Home

Die Idee

Die Lernkartei

Die Videothek

Die Trainingsbücher

Die IHK-Lösungsmatrix

Bestellung

Tipps

Feedback

_______________________

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

 

V I D E O T H E K

Lernkartenbox 5

zurück zur Übersicht

 

Bonität: Wer darf einen Kredit aufnehmen? - Grundbegriffe der Wirtschaft
Box 5: Karten 6.1/2 + 6.1/22 + 6.1/23

In diesem Video wird zunächst der Begriff der Kreditwürdigkeit aus dem Begriff der Bonität abgeleitet. Anschließend erfolgen die Unterscheidung zwischen persönlicher und materieller Kreditwürdigkeit sowie die Erläuterung der Bedeutung eines Score-Wertes.

 

Leasing versus Finanzierung - Was ist günstiger? - Abenteuer Auto
Box 5: Karten 6.2/1 - 6.2/7

Dieses Video stammt aus dem Jahre 2014, daher sind die im Rahmen der PKW-Finanzierung genannten Zinssätze noch etwas höher als aktuell.
Ansonsten hat dieses Video jedoch bisher nichts an Aktualität eingebüßt und vergleicht Leasing mit Kreditfinanzierung im Rahmen der PKW-Anschaffung auf sehr anschauliche Weise.

 

Erklärvideo zur privaten Immobilienfinanzierung - Wie funktioniert das?
Box 5: Karten 6.4/39 + 6.4/26 + 6.4/29
Box 2: Karten 2.3/1 + 2.3/2

Dieses Video ist ein guter Einstieg in das Thema Baufinanzierung. Gezeigt wird, wie die Gesamtkosten und der Gesamtfinanzierungsbedarf ermittelt wird und welche Unterlagen die Kunden bei der Bank einreichen müssen, um einen Kredit bekommen zu können.

Beachte: Im Video werden die verschiedenen Bausteine einer Immobilienfinanzierung dargestellt. Aktuell ist das Bauspardarlehen aufgrund der niedrigen Zinssätze bei Baufinanzierungen durch Banken oft uninteressant.

Das Grundprinzip eines Annuitätendarlehens und eines Bausparvertrages (siehe Box 2) werden ebenfalls dargestellt.

 

Finanzierung - Grundbegriffe der Wirtschaft
Box 5: 6.5/1

Dieses Video zeigt die Grundzüge der Innen- / Außenfinanzierung und der Eigen-/ Fremdfinanzierung sowie die hieraus entstehenden Kombinationsmöglichkeiten auf.

Beachte: In den Lernkarten und in den meisten Lehrbüchern wird auf die Darstellung der fremdfinanzierten Innenfinanzierung verzichtet. Im Video wird diese am Beispiel der Bildung von Pensionsrückstellungen zur betriebl. Altersvorsorge der Mitarbeiter dargestellt.

 

Was ist Factoring? - einfach erklärt
Box 5: 6.5/2 - 6.5/5

In diesem Video wird Factoring als Finanzierungsalternative für Unternehmen in seinen Grundzügen dargestellt. Auch die Funktionen des Factorings werden erläutert.

Beachte: Im Video wird zwar darauf hingewiesen, dass der Factoring-Kunde ein Unternehmen sein muss, allerdings wird nicht hervorgehoben, dass er meist bestimmte Voraussetzungen (Lernkarte 6.5/2) erfüllen muss und dass auch der Abnehmer ein gewerblicher Abnehmer (d.h. kein Privatkunde!) sein muss.

 

Factoring - an einem Beispiel einfach erklärt
Box 5: 6.5/2 - 6.5/5

Sie sollten zunächst das voranstehende Video zum Factoring angesehen haben!
In diesem Video wird an einem konkreten Beispiel (mit Berechnung!) aufgezeigt, wann wie viel Geld beim Factoring in welche Richtung fließt.